Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Zebrasoma flavescens


Profile

lexID:
522 
Scientific:
Zebrasoma flavescens 
German:
Zitronenflossen-Doktorfisch, Hawaii-Doktor 
English:
Lemon Sailfin, Somber Surgeonfish, Yellow Sailfin Tang, Yellow Tang 
Category:
Pokolce 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuridae (Family) > Zebrasoma (Genus) > flavescens (Species) 
Initial determination:
(Bennett, 1828) 
Occurrence:
Palau, Wake Atoll, Hong Kong, Northern Mariana Islands, Taiwan, Guam, Marschall Islands, Philippines, Ogasawara Islands, Vietnam, Hawaii, Micronesia, The Ryukyu Islands, Johnston Atoll, Japonia 
Sea depth:
2 - 46 Meter 
Size:
bis zu 20cm 
Temperature:
23°C - 27°C 
Food:
algi nori, artemia, banan, glony, kryl, liście mleczu (mniszka lekarskiego), mrożony pokarm , mysis, sałata, suchy pokarm 
Tank:
~ 600 Liter 
Difficulty:
Średnio trudny 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-01-04 18:39:19 

Captive breeding / propagation

The offspring of Zebrasoma flavescens are possible. Unfortunately, the number of offspring is not large enough to cover the demand of the trade. If you are interested in Zebrasoma flavescens, please ask your dealer for offspring. If you already own Zebrasoma flavescens, try breeding yourself. This will help to improve the availability of offspring in the trade and to conserve natural stocks.

Husbandry

Najpopularniejszy pokolec, absolutnie nie bez powodu: mało wrażliwy na transport i podczas aklimatyzacji, (wygląda na to, że nie jest poławiany na cyjanek), bez problemu przyjmuje pokarm i nie jest agresywny.

Husbandry know-how of owners

FrankFriesen am 29.12.18#56
Halte ein einzelnes Tier. Er ist absolut friedlich und ein sehr liebenswerter Fisch.
Er gehört meiner Meinung nach in jedes Meerwasseraquarium und ist ein absoluter Blickfang.
Auch hier ist die empfohlene Aquariummindestgrösse von 500l für mich nicht nachvollziehbar.
Viel wichtiger ist meine Erachtens, dass viel Schwimmraum zur Verfügung steht und dass die Vergessellschaftung passt.
Er ist bei mir der einzige Doktor im Becken !
Mycos11 am 23.08.18#55
Ich halte diesen Hawai jetzt erst 8 Monate , mano der Futtert wirklich alles weg wass ich gebe ( Zooplankton , Lobstereier , Apfel , Banane , Birne ,kleine stücke Knoblauch , Erdbeeren , Karotten sogar Kartoffel probierte ich schon Nori-Algen, Salat , Blat- Spinat uvm .
Ich habe diesen Doc ganz klein bekommen vermute er hat dies noch nicht so gekannt und einfach darauf los probiert . :-))
Im Becken mit zwei Clownies einer Bagger Grundel 1 Lippfisch 2 Weisbandgarnelen 1 Schmukfeilenfisch 2 Samtanemonenfische
Wobei Ich sagen muss er hat oft mal Gezanke mit der Baggergurndel ,warum ?? ist mir ein Rätsel weil ja die Baggergrundel sich doch die meiste Zeit am Boden aufhällt :-((
Aber es entstanden bei beiden noch nie schwere Verletzungen zum Glück :-)) .
Ach ja er will immer alles den anderen wegfuttern , das ist sehr amüssant anzusehen ein lustiges Kerlchen :-))
Jacqueline0086 am 02.01.18#54
Pflege 2 Hawai Doktoren in einem 500 Liter Becken mit ausreichend Schwimmraum (160x65x55) zusammen mit einem Rotmeerdoktor-Doktor, verschiedenen Garnelen, Clownfische, Lippfische, Grundeln, etc!
Habe die 2 Hawai zusammen gekauft und eingesetzt! Vor Sonnenuntergang gab es meist ein wenig Zoff um die Schlafhöhle, aber ansonsten schwimmen die beiden friedlich gemeinsam durchs Becken!
Gefüttert wird mit Frostfutter (Mysis, Artemia), Nori-Algen und Massstick! Löwenzahn und Salat mögen meine nicht!
Es ist schön die beiden zu beobachten! Wirklich sehr sehr schöne Fische!
Nach 3 Monaten wurde zusätzlich ein Rotmeerdoktor nachgesetzt! Ein sehr kleines Exemplar! Die Hawai haben eindeutig das Sagen, aber ansonsten lassen sie den Rotmeerdoktor zufrieden! Fressen mittlerweile auch nebeneinander die Norialgen!
56 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Zebrasoma flavescens

Last comment in the discussion about Zebrasoma flavescens


Co to jest?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.