Anzeige
Fauna Marin GmbH All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Whitecorals.com Fauna Marin GmbH

Nassarius margaritifer

Nassarius margaritiferis commonly referred to as snail. Difficulty in the aquarium: Łatwy . A aquarium size of at least 30 Liter is recommended. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profilbild Urheber Gerrit

Nassarius margaritifer




Uploaded by Gerrit.

Image detail


Profile

lexID:
3932 
AphiaID:
560062 
Scientific:
Nassarius margaritifer 
German:
Netzreusenschnecke 
English:
Snail 
Category:
Ślimaki 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Neogastropoda (Order) > Nassariidae (Family) > Nassarius (Genus) > margaritifer (Species) 
Initial determination:
(Dunker, ), 1847 
Size:
bis zu 4cm 
Temperature:
23°C - 28°C 
Tank:
~ 30 Liter 
Difficulty:
Łatwy  
Offspring:
Easy to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Nassarius absconditus
  • Nassarius abyssicolus
  • Nassarius acuminatus
  • Nassarius acuticostus
  • Nassarius acutus
  • Nassarius adami
  • Nassarius agapetus
  • Nassarius alabasteroides
  • Nassarius albescens
  • Nassarius albinus
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2011-11-28 08:56:18 

Captive breeding / propagation

Nassarius margaritifer daje się rozmnażać i w handlu dostępne są zwierzta z hodowli. Bądź człowiekiem, ulżyj środowisku i kup zwierzę z hodowli, zamiast z odłowu.

Info

(Dunker, 1847)

External links

  1. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 08.05.15#2
Halte diese Tiere seit 2014.
Hab immer mal wieder Eigelege an der Scheibe gesehen, aber keine Ahnung gehabt wer diese gelegt hat. Heute beobachtete ich meine beiden Nassarius margaritifer bei Eier legen. Die eine hat von 6 uhr bis 14 uhr Eier gelegt. Die andere ist seit 12 uhr dran. Sehr friedliche Tiere, die auch nicht von Einsiedlern belästigt werden. Kommen nur wenn Futterzeit ist aus dem Bodengrund oder wenn eine Schnecke stirbt und verwerten die Reste. Zu Vermehrung im Aquarium kann ich noch nix sagen.
am 11.12.11#1
Ich halte 8 Stück von diesen Schnecken, es waren mal 10 aber 2 sind leider verstorben, ich muss sagen, dass sie per Post verschickt wurden und vllt haben 2 diesen Stress nicht überlebt. Beim einsetzen haben sich alle sofort vergraben, welches sie mit kreiselnden Bewegungen machen, wie ein kleiner Bohrer! Man sieht nichts von ihnen, doch füttere ich, kommt der Rüssel aus dem Boden und wusch sind sie unterwegs, kurze zeit später sind wieder alle vergraben. Nachts konnte ich sie teilweise an der Scheibe sehen. Sehr nützliche, einfache Tiere, die ich für jedes Becken empfehle.
2 husbandary tips from our users available
Show all and discuss