Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Brachionichthys australis

Brachionichthys australisis commonly referred to as Australian Spotted Handfish, Common Handfish. Difficulty in the aquarium: There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profile

lexID:
11410 
AphiaID:
398421 
Scientific:
Brachionichthys australis 
German:
Handfisch 
English:
Australian Spotted Handfish, Common Handfish 
Category:
 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Lophiiformes (Order) > Brachionichthyidae (Family) > Brachionichthys (Genus) > australis (Species) 
Initial determination:
Last, Gledhill & Holmes, 2007 
Sea depth:
18 - 277 Meter 
Size:
6,4 cm - 8,00 cm 
Temperature:
4°C - 16°C 
Difficulty:
There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-02-22 16:52:19 

Info

Brachionichthys australis kommt vom nordöstlichen Australien (Queensland) bis in die Große Australische Bucht im Süden des Kontinents sowie in Tasmanien endemisch vor und gilt derzeit noch als die am häufigsten vorkommende Handfischart.
Diese Art zeigt lange, dünne gelblich bis orangefarbene Streifen und kurze Linien auf Kopf und Körper, große dunkle Flecken in der Schwanzflosse sowie schwarze oder orangefarbene Flecken auf Rücken-, Anal-, Brust- und Bauchflossen.

Handfische sind mit Anglerfischen verwand und besitzen wie diese einen verlängerten Fortsatz der Rückenflosse mit einer Art "Köder", diese Angel ist allerdings kürzer ist als beim den Anglerfischen.
Unklar ist daher auch, wie viele weitere Aspekte aus dem Leben und der Biologie der Handfische, ob die Handfische ihre Angel auch aktiv zum Beutefang einsetzen.
Handfische sind keine guten Schwimmer, die bewegen sich auf dem Meeresboden mit Hilfe ihrer handähnlichen Brustflossen behäbig vorwärts.

.

External links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Fishes of Australia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all and discuss